Felicitas Keller

Während meines naturwissenschaftlichen Studiums kam ich in Kontakt mit Yoga. Bald war ich fasziniert von der Auswirkung, die es sowohl auf den Körper als auch auf den Geist hat.
2016 erfüllte ich mir einen lang gehegten Wunsch und reiste erstmals nach Indien. Dort tauchte ich tief in die Yoga Philosophie und Praxis ein. Seitdem befinde ich mich auf dem Weg des Yogalehrers, und habe in mehreren Fortbildungen, u.a. Yoga Therapy und Yoga Nidra, mein Wissen der Hatha Yoga Praxis vertieft.

Yoga bedeutet für mich Freude, Hingabe und Achtsamkeit. Zugleich ist es aber auch ein wunderbarer Weg sich selbst zu begegnen, ein Prozess des Lernens und der Verwandlung. Das Erlebnis Yoga zu erfahren ist für mich zur unverzichtbaren Quelle der Ruhe und Kraft geworden, eine Reise auf die ich dich gerne einladen möchte.

„Daher zerschlage mit der Waffe der Erkenntnis die Zweifel, welche aus der Unwissenheit tief in deinem Herzen kommen. Rüste dich mit Yoga, oh Bharata, und erhebe dich.“ (Bhagavad Gita IV.42)

 


Weiter zu Melisa Meric